DIE GESCHICHTE DES SINES

Die Geschichte des Sines in Lustenau
Sines und Veronika Hämmerle - Die Geschichte des Sines in Lustenau
Die Geschichte des Sines in Lustenau

WARUM EIGENTLICH SINES?

Sines ist der Vorname des Urgroßvaters von Valeria, der Inhaberin des Sines und zugleich Hausname der Familie "Sinesis". Wie passend: Der Name stammt aus dem Hebräischen und bedeutet Glanz und Zier. Mehr zur Geschichte des Sines erfährst Du auf dieser Seite.

Viel Freude beim Lesen!

 

Informationen zur Geschichte des Sines in Lustenau
Informationen zur Geschichte des Sines in Lustenau

BEREITS UM 1900 DIE LUSTENAUER ADRESSE FÜR FEINES

Das Haus, in dem sich heute das Sines befindet, wurde im Jahr 1900 von Sines Hämmerle und seiner Frau Veronika erbaut. Die beiden betrieben darin eine Stickerei. Sines war nicht nur ein guter Sticker, sondern auch ein Geschäftsmann mit Mut und Weitblick. Bereits um die Jahrhunderwende investierte er viel Geld in eine Schiffchen-Automatenstickmaschine der Firma Saurer in Arbon.

Die Maschine ist übrigens heute noch – allerdings weit entfernt von Lustenau – in Betrieb. 

Doch Sines hatte auch neben seiner Arbeit noch viele Interessen und war ein liebevoller Familienmensch. Von seinen Geschäftsreisen in die Schweiz brachte er seinen Kindern stets Schweizer Leckereien mit. Sonntags war es ihm wichtig, etwas mit seiner Frau Veronika zu unternehmen. Meist gingen die Beiden in den Schweizerberg. Einmal pro Jahr ging das Paar gemeinsam zur Kur nach Bad Wörishofen. Seine Begeisterung für Musik und Sport belegen die Ehrenmitgliedschaften beim Musikverein CÄCILIA und beim Turnerbund Lustenau.

In der ehemealigen Stickerei, wo Sines Hämmerle vor vielen Jahren edle Textilien fabrizierte, bieten wir seit März 2013 floral-kulinarische Kunstwerke in Form von kreativem Blumenschmuck und köstlichen, hausgemachten Backwaren.

Ein Besuch im Sines ist ein Fest für alle Sinne. Schau vorbei und genieße einen der originellen Cupcakes, ein feines Frühstück mit der Familie oder der besten Freundin oder lass Dich von unserer Auswahl an Blumen, Deko-Artikeln und Geschenkideen inspirieren!

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass mich Sines Ambiente | Blumen | Cafe, vertreten durch Valeria Fritz über wechselnde themenspezifische Produkt-Angebote informieren darf. 

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: info@sines.at oder postalisch an: Sines – Ambiente | Blumen | Cafe, Valeria Fritz, Steinackerstraße 14, 6890 Lustenau.

Es gilt die Datenschutzerklärung von Sines Ambiente|Blumen|Cafe, Valeria Fritz, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.